GasGas Trial Modelle 2023

News

21/07/2022

Trial ist ohne Frage das Herzstück von GASGAS. Es ist die technisch anspruchsvollste und herausforderndste aller Zweirad-Disziplinen. GasGas weiß, dass alle Fahrer eine außergewöhnliche Balance, Geduld sowie eine erstaunliche Gas- und Kupplungskontrolle brauchen, um dieses magische Spiel mit den Füßen zu meistern - neben einem guten Motorrad natürlich! Das Schöne am Trialfahren ist, dass es für die meisten keinen Leistungsdruck gibt, jeder kann sich in seinem eigenen Tempo entwickeln und verbessern. Da GasGas genau weiß, worauf es beim Trial ankommt, hat GasGas völlig neue Trial Motorräder entwickelt.

 

TXT Racing-Lineup
Die TXT Racing Modelle bilden die Basis des Trial Lineups und kommen mit einer Vielzahl an Neuerungen daher. Die TXT-Racing Modelle für 2023 kommen in folgenden Hubräumen:

  • TXT Racing 125
  • TXT Racing 250
  • TXT Racing 280
  • TXT Racing 300

Die TXT Racing wartet auf ihren neuen Besitzer.

 

Luftfilter
Es gibt nicht viele Trial Bikes, die ein derart ausgeklügeltes Luftfiltersystem, wie das der GasGas TXT haben. Nicht nur, dass hier ein Premium Luftfilter von Twin Air reinpasst, sondern auch die hocheffiziente Gesamtkonstruktion machen den Luftfilter klein, kraftvoll und einfach zu wechseln.

 

Lenker und Griffe
Der leichte Lenker von Neken in Kombination mit rennerprobten Renthal Griffen lassen keine Wünsche mehr offen. Durch die Befestigung des Lenkers an den aus Aluminium geschmiedeten Gabelbrücken, ist die gesamte Front des Motorrad extrem stabil und macht genau das, was es soll - dir Selbstsicherheit und Vertrauen geben, damit du auch die größten Stufen und Gaps überwindest.

 

Tank
Das Design und die Form des Tanks wurde für eine stark verbesserte Ergonomie völlig überarbeitet. Der kompakte 2,3 Liter Tank wird durch eine einzige Schraube an Ort und Stelle gehalten - einfach Montage und Demontage sind somit garantiert.

 

Rahmen
Eine der wichtigsten Neuerungen ist der Rahmen der TXT Modellreihe. Stark, aber mit genau dem richtigen Maß an Flexibilität. Die Trial-Rahmen bestehen aus 1,5 mm dickem Chrom-Moly-Stahl für ein außergewöhnliches Feedback des Fahrers! Mit fortschrittlichen Fertigungsverfahren wird jeder einzelne Rahmen mit Laserschneiden und Roboterschweißen hergestellt. Das Endergebnis sind Rahmen, die unglaublich haltbar sind und echte Trial-Performance garantieren. Alle Rahmen wiegen nur 6 kg und sind mit einer robusten GASGAS-roten Pulverbeschichtung versehen. Seitliche Aufhängungen aus geschmiedetem Aluminium verbinden den Lenkkopfbereich, während ein neues, größerer Motorschutz einen bessere Protektion für den Motor, die unteren Rahmenschienen und die Umlenkung bietet.

Dank des neuen Rahmens kannst du auch Manöver in niedrigen Geschwindigkeiten mit extremer Kontrolle ausführen.

 

Federgabel
Reibungslos und Progressiv - so lässt sich die neue Gabel der GasGaS TXT Modelle beschreiben. Die 39mm Gabel sind für das neue Modelljahr 2023 7,5mm kürzer, was die Präzision und die Gesamtperformance immens verbessert. Für weitere Individualisierung kann die Gabel feinfühlig eingestellt werden.

Dämpfer
Genauso wie die Gabel, wurde auch der Dämpfer grundlegend überarbeitet. Um sicherzustellen, dass weiterhin klassenführende Performance gewährleistet ist, wurde der neue TECH-Dämpfer auf das aktuellste Level der Technik gebracht. Mit einfachen Verstellmöglichkeiten ist er in kürzester Zeit auf dich einstellbar.

 

Kühler
Wer schon einmal Trial gefahren ist, der weiß - schnell von A nach B kommt man bestimmt nicht. Oft steht man auch einfach nur an einer Stelle und muss das Gleichgewicht halten. Umso wichtiger ist also eine zuverlässige Kühlung des Motors, wenn wenig Fahrtwind gewährleistet ist. Für das Modelljahr 2023 wurde ein neuer Kühler entwickelt, der den Luftstrom zum Motor verbessert und zudem in Kombination mit dem integrierten Lüfter noch leiser ist. Der kleine Kühler ist dabei auch bestens im Rahmen versteckt, sodass Beschädigungen noch unwahrscheinlicher werden.


TXT GP-Lineup

Neben den bereits erwähnten Neuerungen und Verbesserungen der TXT Racing Modelle, hat GasGas beim TXT GP-Lineup nochmal eine Schippe drauf gelegt. Wer richtigen Factory Look haben will, der nicht nur gut aussieht, sondern auch Racing-Features mit sich bringt, der sollte gleich auf ein GP-Modell setzen. Aus folgenden Hubräumen kannst du wählen:

  • TXT GP 250
  • TXT GP 300

Die GP-Edition der GasGas TXT treten in einem aggressiven Factory-Look auf.

Das ist noch zusätzlich dabei:

  •  Factory Grafiken
  •  CNC-gefräste Gabelbrücke
  •  TECH-Gabel mit verbessertem Kashima Coating für noch mehr Sensibilität und feinfühligeres Ansprechverhalten
  •  Ultraleichte Aluminium Räder mit MORAD Felgen und Factory Look
  •  Michelin X11 Reifen
  •  Goldene Aluminium Kette von D.I.D.
  •  viele weitere Upgrades aus dem GasGas Zubehör-Katalog, die dich von der Masse abheben werden

 

Das Faktory-Coating der Tauchrohre der Gabel ist nicht nur ein extremer Hingucker, sondern garantiert dir zudem ein noch besseres Ansprechverhalten der Gabel. 

 


Get on the Gas! Mit der kampferprobten D.I.D. Kette wird dir blitzschnelle Power am Hinterrad garantiert.

Vorheriger Artikel Das GasGas Trial Factory Team 2022 stellt sich vor
Nächster Artikel ZWEI WEITERE JAHRE VOLLGAS!
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite